Frau stirbt bei Protest gegen hohe Spritpreise in Frankreich

Paris (dpa) – Normalerweise fahren hier Autos und Lkw. An diesem Samstag jedoch stehen auf vielen Straßen, Autobahnen und Kreisverkehren in ganz Frankreich Menschen mit gelben Warnwesten. Sie halten den Verkehr auf, riegeln Zugangswege ab oder fahren in Motorradkolonnen bewusst langsam. Rund 124.000 Menschen sind laut Behörden auf die Straßen gegangen, um zu protestieren – gegen die geplante Erhöhung der Steuern auf Diesel und Benzin. Sie nennen sich die «Gilets Jaunes», (dt.: gelbe Westen), in Anspielung auf die Warnwesten, die auch in Frankreich jeder Autofahrer dabei haben muss. Mehr als 2000 Protestaktionen gibt es offiziellen Angaben zufolge. Schon im Voraus ...

Gepostet in der Kategorie Politik (Anzahl der ansichten:) 11

Ähnlich Nachrichten