Lebensgefahr Mann am Paradeplatz niedergestochen

Mannheim – Staatsanwaltschaft und Polizei Mannheim suchen dringend Zeugen! Am frühen Samstagmorgen gegen 5.30 Uhr stießen am Taxistand am Paradeplatz zwei Männergruppen aufeinander. Sie schrieen, prügelten sich, ein spitzer Gegenstand muss im Spiel gewesen sein. Es eskalierte: Ein 35-jähriger Mann wurde lebensgefährlich, ein weiterer Mann (37) schwer verletzt. Am Paradeplatz waren erst einen Tag zuvor Videokameras zur Überwachung installiert worden. Polizisten konnten am Landgericht einenSyrer (22) festnehmen. Die Täterbeschreibung passte, zudem hatte er Schnittverletzungen. Ob er die beiden Männer niedergestochen hat, wird jetzt untersucht. Sonntag soll der Syrer dem Haftrichter vorgeführt werden. Hinweise bitte an: 0621/174-4444. ...

Gepostet in der Kategorie Ausland (Anzahl der ansichten:) 1

Ähnlich Nachrichten