Von Nördlingen in die Krisenregionen der Welt

vor 2 Min. In Nördlingen aufgewachsen wird Karin Senz Krisenreportin in Kairo, Idomeni und Nizza. Heute ist sie Auslandskorrespondentin in Istanbul. Am Dienstag spricht sie darüber in der Buchhandlung Greno in Donauwörth. Von Verena Mörzl Frau Senz, schön, dass Sie sich Zeit nehmen konnten. In unserem Vorgespräch schlugen Sie vor, dass wir das Interview besser noch am selben Tag führen. „Man weiß nie, was morgen ist“, sagten Sie. War das auf die politische Lage bezogen? Karin Senz: Das war vor allem auf meinen Job bezogen. Ich habe im September 2017 als ARD-Hörfunkkorrespondetin angefangen. Rund um die Bundestagswahl war das deutsch-türkische ...

Gepostet in der Kategorie Inland (Anzahl der ansichten:) 6

Ähnlich Nachrichten